Bilinguale Kinderbetreuung in Wien
Header

Gebühren

Oktober 17th, 2013 | Posted by admin in Allgemein

Unsere privaten Kindergruppen werden durch die Stadt Wien gefördert. Damit der gemeinnuetzige Verein Early Birds diese Förderung in Anspruch nehmen kann, benötigen wir die Kindernummer der MA 10 für Ihr Kind, die Sie an der MA 10 erfragen können:

http://www.wien.gv.at/bildung/kindergarten/servicestellen.html

Early Birds erhebt eine einmalige Einschreibegebühr zur Abgeltung des Verwaltungsaufwandes bei Neuaufnahme eines Kindes in die Betreuung. Diese ist für das Kindergartenjahr ab September 2016 bei 350 Euro angesetzt.  Vorgemerkten Kindern, für die die Einschreibgebühr bezahlt haben und die Kindernummer der MA 10 übermittelt haben, garantieren wir verbindlich einen Betreuungsplatz im Rahmen menschlichen Ermessens. Wann auch immer möglich berücksichtigen wir die von Ihnen vorgeschlagenen Betreuungstage, falls Ihr Kind nicht jeden Tag in der Woche die Kindergruppe besucht.  Kinder können auch nur vorgemerkt werden ohne Bezahlung einer Gebühr, dann ist die Vormerkung aber unverbindlich. Die Einschreibegebühr wird nicht rückerstattet, wenn der Platz nicht in Anspruch genommen wird.

Der Elternbeitrag beinhaltet das Mittagessen und Jausen für das Kind, einen Kreativbeitrag, sowie die zweisprachige, motorische und musikalische Frühförderung und vor allem den hohen und gut ausgebildeten Personalstand, sowie interne Qualitätssicherung.   Wegen des hohen Personalstandes und der dementsprechenden Kosten ist es uns nicht möglich, eine Halbtagsgruppe zu führen. Wir haben zwei Ganztagesgruppen. Die erste Kindergruppe hat im Oktober und die zweite Kindergruppe im Dezember 2013 eröffnet. Seit September 2015 gibt es auch einen neu renoviertes Atelier zum Spielen, Basteln, Tanzen, Singen…

Monatlicher Beitrag fuer Kinder von 1 – 3,5 Jahre (2016 – 2017)

Anzahl der Tage (8 – 17h) Monatlicher Beitrag
5 Tage/Woche 400 Euro
4 Tage/Woche 360 Euro
3 Tage/Woche 320 Euro
2 Tage/Woche 280 Euro

Zusätzliche Betreuungsstunden sind ausnahmsweise möglich und werden mit dem Personal individuell besprochen und mit 12 Euro die Stunde oder 6 Euro fuer eine halbe Stunde abgegolten.

Zusatztage sind – zum Beispiel waehrend den Sommerzeiten, wenn einige Kinder gleichzeitig auf Urlaub sind – moeglich und kosten 25 Euro pro Tag – nach Absprache zu ueberweisen auf das Early Birds Vereinskonto.

Nach dem PROBEMONAT, bitten wir Sie eine Kaution von einem Betreuungs-Monatsbeitrag zu ueberweisen. Diese gilt dann als Beitrag des letzten Monats (August des Jahres, in dem Ihr Kind Early Birds verlaesst)

Das Kindergruppenjahr beginnt Anfang September und endet im Folgejahr mit Ende August. Kündigungen unter dem Jahr sind nicht möglich, da es uns wichtig ist, die beiden Gruppen stabil zu halten. Das heisst, wenn Sie einen Vertrag mit uns unterschreiben, bleiben auch die Anzahl der Tage während des Zeitrahmens September bis August stabil. Eine Änderung ist nur zum September möglich. Oft wollen Eltern schon nach der Phase der Eingewöhnung mehr Betreuungstage in der Woche für ihr Kind – wir bitten um Verständnis, wenn dies nicht möglich ist, da wir sehr genau planen müssen und die Gruppen im Interesse der Kinder und Betreuer klein halten wollen.

Die Stadt Wien hat die Anzahl der Kinder, die abrechnet werden koennen, seit September 2015 neu bemessen und begrenzt. Falls ein Elternteil eine Foerderung oder einen „education grant“ ueber den Arbeitgeber bekommt,  bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Die Stadt Wien foerdert Kinder ab 3,5 Jahren mit einem anderen Satz. Sobald Ihr Kind ueber 3,5 Jahre ist, muss deswegen ein hoeherer Elternbeitrag vom gemeinnuetzigen Verein Early Birds eingefordert werden. Details besprechen Sie bitte mit der Obfrau unter office@kg-earlybirds.at

Kinderbetreuungskosten sind steuerlich absetzbar und Early Birds stellt Ihnen gerne einen Bescheid aus, den Sie dem Finanzamt vorlegen koennen.

 

 

 

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.